Wirtschaftsförderung

Ratsfraktion

Am 24.09.2016 besuchten Genossen aus Herford die Niersgemeinde. Hintergrund ist, dass in Herford Interesse am Bau einer Selbstbedienungsfähre AIWA besteht. Eine solche Anlage Im WAsser gibt es in Wachtendonk seit einigen Jahren.

Gemeinsam mit dem Erbauer Herrn Waerdt wurden im Vorfeld die Bedingungen und die Arbeitsweisen einer solchen „Fähre“ besprochen. – übrigens Fähre darf man dieses Transportmittel nicht nennen, da es in Deutschland strenge Vorschriften für eine Fähre gibt. Die Wachtendonker drückten Ihre Hoffnung aus, dass es in Herford bald auch eine solche Attraktion gibt und dass das Wachtendonker Unternehmen einen neuen Auftrag erhält.

 

 

An dem Treffen nahmen teil:

Franz-Hermann Waerdt (Erbauer AIWA)

Manfred Mohning (Stadtrat Herford, SPD)

Michael Trapp (SPD Herford, Kassierer OV Friedenstal) 

Jochen Ebel (Fraktionsvorsitzender Wachtendonk, SPD) 

Peter Runge (Mitglied im Gemeinderat Wachtendonk, SPD) 

Friedrich Nusselein-Heynen (SPD Wachtendonk-Wankum, Pressewart)

 

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 603066 -